Über uns

Die Kleebach-Schule ist mit 224 Schülerinnen und Schülern – davon 60 in der Unterstufe – eine der größten Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung im Regierungsbezirk Köln. Die Schule besteht auf Grund ihrer Größe aus zwei getrennten Gebäuden, die Unterstufe befindet sich in der Von-Coels-Straße 162, die Mittel-, Ober- und Berufspraxisstufe befinden sich in der Lindenstraße 91.

Kollegium

Das Kollegium besteht aus ca. 58 Lehrkräften, sowohl Sonderschul- als auch Fachlehrer. Hinzu kommen Physiotherapeuten, Logopäden und ein Ergotherapeut. In jeder Abteilung arbeiten ein Hausmeister und eine Krankenschwester.

Schulleitung

Schulleiterin Kathi Meiß-Schemmel

stellvertret. Schulleiterin Ulrike Rutert

Räumlichkeiten

Die Kleebach-Schule verfügt – neben den Klassenräumen mit jeweils eigenem Differenzierungsraum – über diverse Fachräume.

Dazu gehören: eine eigene Sporthalle, sowohl in der kleinen als auch in der großen Abteilung, ein Lehrschwimmbecken, ein Airtrampraum in der großen Abteilung, Sznoezzelenräume in beiden Abteilungen, zwei Holz- und ein Tonwerkraum, Kunst- und Theaterräume, drei Lehrküchen, zwei Trainingswohnungen sowie die Praxisräume von Logopäden, Physio- und Ergotherapeuten.

die Sporthalle in der Abteilung Lindenstraße
das Lehrschwimmbecken
Physioraum
ein Holzwerkraum in der Abteilung Lindenstraße
der Airtrampraum gefüllt mit einem großen Luftkissen